Master of Science Biologie

Molekulare Evolution

Zeitraum:  18.10.2019 - 07.02.2020
Semester: 1. Semester
SWS:         8 SWS - Wintersemester
Lehrende: Prof. Sebastian Steinfartz
                  Prof. Alexandra Muellner-Riehl
                  Dr. Christiane Bramer
                  Dr. Blanca Rojas Andrés
                  Dr. Frank Hauenschildt

Vorlesung

Verständnis der Grundlagen der Wissenschaftstheorie, zur Integration ökologischer und evolutiver Fragestellungen, der Bedeutung evolutiver Prozesse auf unterschiedlichen Ebenen (von der Zelle, über den Organismus bis hin zu Arten) und unterschiedlichen taxonomischen und zeitlichen Skalen, Beherrschung molekularer und bioinformatischer Methoden zur Rekonstruktion evolutiver Prozesse, Kompetenz in der Konzeption, Durchführung und Analyse von Forschungsprojekten in der molekularen/systematischen Evolutionsforschung, molekularen Ökologie und Phylogenetik.
Grundlagen der Wissenschaftstheorie, molekulare Evolution von Populationen und Arten, Mechanismen genomischer Evolution, molekulare adaptive Evolution, Artbildungsprozesse und -Mechanismen (prä- und postzygotische Kreuzungsbarrieren, Hybridisierung, adaptive Radiation, ökologische Artbildung), Artkonzepte, Reproduktionsbiologie, Evolution von Artengemeinschaften (beschleunigte Evolution, Koevolution, invasive Arten), Naturschutzgenetik, Rekonstruktion phylogenetischer Beziehungen auf Basis verschiedener DNA-Datensätze (von Einzelgenen zu genomweiten Sequenzdaten aus Hochdurchsatz-Sequenzierverfahren), Analysen von Genexpressions- und Transkriptomdaten, neontologische und paläontologische Daten

Vorlesung:              Fr. 08:30 - 10:00 Uhr

Vorlesungsbeginn: Fr. 18.10.2019, 08:30 Uhr

Ort:                         Kleiner Hörsaal, Talstraße 33

Praktikum

Zeitraum:   15.10.2019 - 08.11.2019
Ort:            wird noch bekannt gegeben

Seminar

Das Seminar ist Teil des Blockpraktikums.

Nach oben

letzte Änderung: 28.02.2020